Wilhelm Furtwangler

In Glogpedia

by UCGerman
Last updated 5 years ago

Discipline:
Arts & Music
Subject:
Artist Biographies

Toggle fullscreen Print glog
Wilhelm Furtwangler

Furtwangler war dem Musikdirektor vom Berliner Philharmoniker. Auch, er war Komponist und er schrieb drei sinfonie . Er war der Musikdirektor zuerst vom Gewandhausorchester von neunzehnhundert sechs und zwanzig bis neunzehnhundert sechs und sechzig und war der Gastmusikdirektor dem Wienphilharmoniker. Er hatte eine schlecht Beziehung mit dem Nazi-Partei. Adolf HItler woll Furtwanger mit dem Nazi-Partei befreunden. Furtwangler beantwort, "nein." Furtwangler wurde Musikdirektor vom Berliner Philharmoniker und danach vom Wiener Philharmoniker. Die Berliner Philharmoniker ist jetzt die Besten orchester ins der Welt.

1886 - Geboren1922 - Berlin1922–26 - Gewandhaus1923 - Wien Philharmoniker1954 - Gestorben

Furtwangler befreundet sein Arturo Toscanini, einem Musikdirektor von La Scala, Italien, und der Beste Dirigent von Amerika. Als die Nazi-Partei groß in Deutschland wurde, Toscanini bat Furtwangler zufahren. Furtwangler gesagt "nein." Nach der Zeit, waren sie nicht mehr Freunden. Die Dirigenten nicht befreundet nach dieser Zeit.

Wilhelm Furtwangler

Biografie

Zeitleiste

Furthwangler befreundet Paul Hindemith, auch. Hitler gekennzeichnet Hindemiths Musik und genannt es “entartete Musik.” Furtwangler gefuehrt “Mathis der Mahler” am des Konzerts. Dieses erbost Hitler. Damals trat Furtwangler seinen Job.Furtwangler hatte einer sehr wichtig Musikstil. Er fuehrte Bayreuth zwei Sommer. Er war eine Berühmtheit bei dem Fest von Wagner. Winefred Wagner mochte gern Furtwangler und wollte, dass er drei Jahre am Bayreuth bleiben würde, aber Furtwangler konnte nicht bleiben. Er hatte ins Deutschland fuer ein schlecht Zeit gesteht. Sein Name ist jetzt heute bekannt, allen Musikern, und in Deutschland fuer sein Musikliebe und seine Musikwissenschaft.


Comments

    There are no comments for this Glog.