Römische Zahlen

In Glogpedia

by TestHSG
Last updated 5 years ago

Discipline:
Math
Subject:
Number Operations
Grade:
5

Toggle fullscreen Print glog
Römische Zahlen

Römische Zahlen

Vor etwa 2000 Jahren umfasste das römische Weltreich große Teile des heutigen Europas. Die Römer haben vieles, was sie aus ihrer Heimat gewohnt waren, in die eroberten Gebiete mitgebracht. Manches davon wird bis heute gepflegt, z.B. der Weinanbau.

Anders erging es den Zahlzeichen, mit denen die Römer Zahlen geschrieben haben. Vor etwa 500 Jahren wurden die römischen Zahlzeichen durch unsere heute gebräuchlichen Ziffernschreibweise ersetzt. Man findet römische Zahlzeichen heute noch oft in alten Inschriften.

Regeln für römische Zahlen: 1. Die Zeichen I, X, C und M dürfen höchstens dreimal hintereinander, die Zeichen V, L, D dürfen nur einmal in einer Zahl vorkommen. 2. Stehen die Zahlzeichen ihrer Größe nach geordnet, so werden sie addiert. 3. Steht das Zeichen für eine kleinere Zahl links von einer größeren, so wird die kleinere Zahl von der größeren subtrahiert.

Interaktive Übung mit Kontrolle: http://www.arndt-bruenner.de/mathe/scripts/roemischezahlenueben.htm


Comments

    There are no comments for this Glog.